Der Papst, Youtube und die Gema

Was ist passiert? Der Vatikan überträgt auf seinem englischen Youtube-Kanal die Generalaudienz vom Petersplatz live. Schau ich mal rein – Denkste! Ich und der Papst – Wir haben die Rechnung nicht mir der Gema gemacht! Die Gema verhindert jetzt also die Liveübertragung aus Rom. Der Kanal ist gesperrt. Warum? Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich wird bei der Generalaudienz irgendein Kirchenlied gesungen worden sein, für das bei der Gema nicht vorher die Anmeldung erledigt wurde – kann ich nur vermuten.
Screenshot 2014-02-05 10.25.10

Ein Gedanke zu „Der Papst, Youtube und die Gema

  1. Norbert Staudt Artikelautor

    Wie ich gerade unter gelesen habe, ist es wohl gar nicht die Gema, die hier sperrt, sondern Youtube selbst, die in vorauseilendem Gehorsam und aus Angst vor der Gema hier alles dicht machen. Trotzdem: Es ist eine Schande!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *