Archiv für den Monat: November 2013

Noch ein neuer Blog?

Jetzt habe ich mich also auch entschlossen einen Blog einzurichten und meinen Senf abzugeben. Warum? Wenn ich das wüsste! Hello World! Die ganze Welt wartet darauf, meine Kommentare zu lesen, zu hören, zu sehen. Ich wußte das schon immer. Deshalb blogge ich jetzt. Privat und nicht dienstlich.

Oder sagen wir mal: Ich habe es vor. Aber es gibt tagtäglich Dinge, die mich ärgern, die mich berühren und betroffen machen, aber auch die mich freuen und die ich deshalb loswerden möchte: Aus Gesellschaft, Politik und Kirche. Ich will das ganz persönlich tun. Ich will meine Meinung sagen. Weil ich als Christ dazu berufen bin, mich einzumischen.

Ich wähle dazu das Format des Tagebuchs. „Liebes Tagebuch, was ich Dir schon immer mal sagen wollte“… Oder war das nicht ursprünglich mal die Idee eines Blogs? Web-Log, Internet-Tagebuch. Sagt nur keiner mehr. Also: auf geht´s.